Wenn wir auf die Bedürfnisse Einzelner eingehen und unserem Gegenüber wertschätzend begegnen, können wir mit den Herausforderungen des Lebens besser umgehen. Es fällt uns dann einfacher zu gemeinsamen Lösungen zu finden!

Konflikt Coaching

Beim Konflikt-Coaching ist es nicht erforderlich, dass beide Parteien anwesend sind.

Dieses Coaching macht Sinn, wenn die andere Konfliktpartei nicht bereit ist für eine Mediation. Das Coaching ist in einem geschützten Rahmen und natürlich vertraulich.

Hier kannst du die Situation zuerst für dich klären. Die Ursachen des Konfliktes werden erarbeitet und du kannst die Situation reflektieren.

Probleme löst man nicht mit den selben Dingen, wie sie entstanden sind. Ich helfe dir dabei, neue Wege auszuprobieren, um zu schauen, welcher Weg für dich passend.

Mediation während der Pflege

Pflege kann uns alle treffen!

Unvorbereitet oder als schleichender Prozess. Konflikte, die früher schon das Familienleben beherrschten, kommen wieder auf den Tisch. Um da nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren, bietet Mediation einen Rahmen an, diese Konflikte zu klären.

Was muss geregelt werden und wie kann die Pflege sichergestellt werden? Was sind die Bedürfnisse des Pflegenden und dessen Umfeld? Bei der Pflege die Lösungen finden, wo keiner zu kurz kommt und keiner die alleinige Belastung tragen muss.

Familien Mediation

Kennst du dass, es ist nicht mehr möglich Dinge anzusprechen. Es wird sich um Kleinigkeiten gestritten und ihr als Familie findet zu keiner Lösung.

Egal, ob als Patchwork Familie, in der Ehe, in der Kernfamilie oder in der Großfamilie, überall sind Bedürfnisse Einzelner, die es heißt in Einklang zu bringen.

Wäre es nicht wieder toll, wenn man wertschätzend und konstruktiv miteinander umgehen kann. Sich auf das nächste Familienfest freuen und unbeschwert feiern kann.

Mediation in der Partnerschaft

Es liegt was in der Luft, Probleme beherrschen den Alltag und werden nicht ausgesprochen.

Hier geht es darum wieder auf einen Nenner zu kommen um dann das gemeinsame Leben zu gestalten. Keiner sollte zu kurz kommen und jeder sollte seine Bedürfnisse mitteilen können, ohne das sofort wieder ein Streit ausbricht.

Eine Mediation kann euch helfen wieder als Team aufzutreten. Gemeinsam Lösungen finden, die auch in Zukunft tragfähig sind. Danach habt ihr wieder mehr Zeit als Paar euer gemeinsames Leben zu genießen.

Mediation während einer Trennung/Scheidung

Bei einer Scheidung oder Trennung mit gemeinsamen Kindern, könnt ihr euch als Paar trennen, jedoch bleibt ihr immer Eltern und seid weiterhin verbunden.

Damit diese Trennung, nicht zum Desaster für euch und eure Kinder wird, könnt ihr in der Mediation gemeinsam an Lösungen für die Zukunft (Unterbringung und Umgang mit den Kindern etc.) arbeiten. Hier gilt es Lösungen zu finden, die von allen Parteien akzeptiert werden können.

Auch die Bedürfnisse der Kinder kann in Scheidungsmediation von besonderer Bedeutung sein.

Hier kann passend zu den Parteien ein Mediations-Duo angeboten werden.

Mediation in der Arbeitswelt

Der Druck der Veränderung ist so groß wie nie.

Gerade in der aktuellen Zeit mit vielen neuen Arbeitsmethoden und Herausforderungen aufgrund von Corona, sind Probleme vorprogrammiert.

Probleme und Konflikte, die nicht angesprochen werden und sich verhärten, werden die Arbeitssituation beeinflussen und sich auf das Arbeitsklima bemerkbar machen. Schwierig wird es, wenn Kollegen/Innen nicht mehr miteinander arbeiten möchten und sich Grüppchen bilden.

Dies ist nicht nur schlecht für das Betriebsklima, sondern stört auch Arbeitsabläufe und führt zu schlechter Arbeit. Mediation hilft Konflikte zu lösen, die Zusammenarbeit zu verbessern und sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren

Mediation – Kosten und Dauer

  • kostenloses Vorgespräch
  • Die Mediation dauert pro Sitzung ca. 60 Minuten
  • Es können mehrere Sitzungen notwendig sein
  • In Präsenz oder auch online
  • Die Kosten richten sich nach Dauer und Komplexität der Mediation
  • Mediation ist vertraulich und allparteilich

Bei der Mediation behaltet ihr die Kontrolle:

Ihr selbst bestimmt die Inhalte der Mediation, die Frequenz der Sitzungen und entscheidet selbst über Lösungen in eurem Konflikt.

Mediation als außergerichtliches Verfahren der Konfliktlösung ist Zeit- und Kostensparend.